Was es nicht alles gibt. Im Dählhölzli-Zoo hat es dieses Jahr gerade vier junge Spiegelschafe gegeben. Den Namen haben sie nicht erhalten, weil sie besonders eitel sein sollen 😉 Nein. Der Name kommt von ihrer blanken, unbewollten Stirn. Weitere Besonderheit. Sie tragen eine „Brille“ und die schwarzen Flecken verstecken sich nach der ersten Schur unter der weissen Wolle.

Die Spiegelschafe sind eine vom aussterben bedrohte Schafrasse. Der Tierpark Dählhölzli engagiert sich seit elf Jahren für ein Erhaltungsprojekt.

Wer noch mehr über das Spiegelschaf oder andere Schafrassen erfahren möchte, hier ein interessanter Link:

http://www.spycher-handwerk.ch/der-betrieb/archehof-tiere/schafe/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.