Wenn du mit den Tieren sprichst, werden sie mit dir sprechen
und ihr werdet euch kennenlernen.
Wenn du nicht mit ihnen sprichst,
dann werdet ihr euch nie kennenlernen.
Was du nicht kennst, wirst du fürchten,
was du fürchtest, zerstörst du.
(Häuptling Dan George)

Tierstimmen

Kleine Kinder fühlen die Einheit mit allem: Tieren, Pflanzen und Steinen. Sie sprechen mit ihnen und bewegen sich in der Welt der Elfen und Feen. Die erwachsenen Menschen mit ihrem oft rationalen Verstand tun diese Fähigkeit als Fantastereien ab. So wird den meisten Kleinkindern eine der wichtigsten Sprache weg-erzogen: die telepathische Kommunikation.

Diese Fähigkeit ist aber immer noch in uns allen, sie muss nur geweckt werden. Wie bei einer Fremdsprache, kann auch die Sprache der telepathischen Kommunikation wieder erlernt werden.

Die Tiere und Pflanzen sind sehr dankbar dafür, wenn wir uns auf dieser Ebene mit ihnen unterhalten. Wir werden von ihnen in diesen Gesprächen mit Liebe und Weisheit reich beschenkt.

Geben Sie Ihrem Tier eine Stimme

Falls Sie lieber mit einer Übersetzerin mit Ihrem Tier sprechen, bin ich gerne für Sie da. Als Tierkommunikatorin nehme ich in Ihrem Namen mit dem Tier Kontakt auf. Die Fragen können mir schriftlich über den Kontakt per E-Mail gestellt werden. Zu den Fragen benötige ich Alter und Geschlecht des Tieres sowie ein Foto. Die Kommunikation wird schriftlich abgefasst und Ihnen übergeben. Sie können das Gespräch also jederzeit wieder nachlesen.

Wie wird Verbindung aufgenommen.

Es ist vergleichbar wie mit einer Telefonnummer. In dem ich ein Bild des Tieres habe, den Namen, das Alter und den Namen seines Besitzers kenne, kann ich mich telepathisch bei diesem Tier „einwählen“. Die Kommunikation läuft genauso über Schwingungen und Impulse wie ein Telefongespräch durch das Kabel oder über die Antennen. Tierkommunikation funktioniert international.

Was stell ich für Fragen

Sie unterhalten sich mit Ihrem Tier, wie Sie dies mit einem Menschen auch tun. Wenn es krank ist, fragen Sie z.B. wo es schmerzt, ob es einen Arzt oder heilpraktische Hilfe braucht. Verhält sich Ihr Tier seltsam, können Sie über dieses Verhalten Fragen stellen. Sie können Ihr Tier im Sterben begleiten oder mit vermissten Tieren sprechen.
Tiere geben immer sehr weise Ratschläge. Also kann bei Tieren auch um Rat gefragt werden. In der Tierkommunikation sind ausser einer kleinen Ausnahme, dem ethischen Grundsatz, keine Grenzen gesetzt.

Ethischer Grundsatz

Eine telepathische Kommunikation mit Tieren, die bei Menschen leben, führe ich nur, wenn ich einen Auftrag durch den Besitzer erhalte. Bei Tieren in freier Wildbahn gilt dieser Grundsatz nicht. Falls Sie Fragen zur Tierkommunikation haben oder gerne eine Kommunikation mit Ihrem Tier oder Ihrer Pflanze möchten erreichen Sie mich unter

diesem Kontaktformular oder
Telefon (0041) 031 / 751 32 23
Handy  (0041) 078 / 759 83 49

In Notfällen auch am Wochenende oder an Feiertagen.

Tierstimmen sind die schönsten Stimmen